Versorgungsgebiete

  • Nordrhein-Westfalen
  • Wuppertal
  • Rheinland
  • Ruhrgebiet
  • Rheinland-Pfalz
  • Hessen

Qualität

MDK Prüfung 2013/14



Folgen Sie uns auf

 

Wir bieten Ihnen mehr Leistungen, als sie von anderen Pflegedienstleistern erwarten würden.

 

Durch den Zusammenschluss von Experten aus Pflege, Management, Medizin und Gesundheitswesen ist ein deutschlandweites Kompetenzzentrum für Beatmungs- und Intensivmedizin entstanden.

Das Kompetenzzentrum besteht aus folgenden qualifizierten Fachkräften

  • Altenpfleger/in
  • Atmungstherapeut/ in (a.g)
  • EDV/ IT
  • Ernährungsberater/in
  • Fachpersonal für Intensivmedizin und Anästhesie
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Gesundheitsberater/in
  • Hygienebeauftragter
  • Jurist/in
  • Marketingmanager/in
  • Pflegeexperte/ in für außerklinische Heimbeatmung
  • Pflegeexperte/ in für Menschen im Wachkoma und MCS
  • Qualitätsmanager/in
  • Sozialarbeiter/in
  • Verwaltungsfachangestellte/r
  • Wundmanager/in

Gesundheit erhalten und wiederherstellen

 

Die Pflege von beatmeten Menschen im eigenen häuslichen Umfeld hat sich zunehmend in der ambulanten Krankenpflege etabliert.
Ursachen für Heimbeatmung sind häufig chronische Erkrankungen der Atemwege (COPD), die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), das Apallische Syndrom sowie sonstige Erkrankungen des Muskel- und Nervensystems.
Wir, das Team von Intensiv24, arbeiten mit examiniertem Pflege- und Fachpflegepersonal, welches die Erfahrung im Umgang mit beatmeten Klienten mit sich bringt, um eine kompetente und qualitative 24-Stunden Betreuung zu gewährleisten.

Unsere Diensleistungen im Überblick

 

Häusliche Pflege nach SGB V

  • Überleitung aus dem Krankenhaus/Case Management
  • Versorgung bis zu 24 Stunden pro Tag
  • Medizinische Behandlungspflege
  • Beatmungspflege
  • Tracheostomapflege
  • Palliativepflege
  • Medikamentengabe
  • Fachgerechte Wundversorgung
  • Injektionen
  • Stomaversorgung
  • Kunstherzen mit Cardio West System

 

Häusliche Pflege nach SGB XI

  • Grundpflege
  • Körperpflege
  • Baden
  • Hilfe beim An und Auskleiden
  • Beratungsbesuche nach §37.3 SGB XI, wenn Sie Ihre Angehörigen selbst pflegen
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Sterbebegleitung